Zurück

Sto unterstützt Bildungsprojekt in Ostafrika

Im Rahmen eines Bildungsprojektes der Initiative Africa Amini Alama zeigt sich Sto mit einem Farben-Sponsoring für den frischen Anstrich der „Worseg Vision English Medium Academy“ in Tansania verantwortlich. Die Grundschule in Momella wurde im Februar 2013 mit Hilfe von Dr. Artur Worseg und dem Schubert Rotary Club eröffnet und ermöglicht über 180 Kindern eine erstklassige englischsprachige Ausbildung.

Das Projekt für den Fassadenanstrich der „Worseg-Schule“ in Tansania wurde von der Gründerin der Initiative Africa Amini Alama, DDr. Christine Wallner, gemeinsam mit Herbert Schlossnikl sowie Erwin Imler (Gebietsverkaufsleiter VC Ober-Grafendorf) und Anton Kerschner (Verkaufsberater VC Ober-Grafendorf) von Sto initiiert. Die Farbauswahl für den Anstrich der Schule fiel auf einen erfrischenden Grünton, der einen farbenfrohen Kontrast zur umgebenden Landschaft bildet. Die gemeinsame Aktion mit Africa Amini Alama war für Sto eine Herzensangelegenheit, einen kleinen sozialen Beitrag zu leisten, der den tansanischen Schülerinnen und Schülern große Freude bereitet.

Neben weiteren Bildungsprojekten hat Africa Amini Alama eine Vielzahl an Projekten im Gesundheits- und Sozialbereich ins Leben gerufen und mit Unterstützung von Spendern und Helfern realisiert. Jedes der Projekte wird vor Ort von einem einheimischen Team geführt mit dem Ziel, den Kindern vor Ort konkrete Zukunftsperspektiven aufzubauen und Vertrauen und Zuversicht in die Zukunft zu schenken.

Initiative Africa Amini Alama

Hier erfahren Sie mehr über die Hilfsprojekte von Africa Amini Alama.

Worseg Vision English Medium Academy

Das Video gibt einen Einblick in die englischsprachige Grundschule in Tansania.