Sto und die Umwelt

Über frische Luft und saubere Herstellung

Ökologisches Bewusstsein und Nachhaltigkeit stehen bei Sto seit vielen Jahren ganz oben auf dem Programm. Als Technologieführer für eine menschliche und nachhaltige Gestaltung gebauter Lebensräume übernimmt Sto schon seit Jahren Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt. Und wenn es um umweltbewusstes Bauen geht, verstehen wir von Sto es als unsere Pflicht, so weit wie möglich in die Zukunft zu denken.

Produkte von Sto leisten viel für Mensch und Umwelt. Und das schon seit Zeiten, als das Wort "Umweltschutz" noch auf seinen Duden-Eintrag warten musste: Bereits 1964 hatte Sto die Idee, Styropor zur Wärmedämmung einzusetzen. Seitdem wurden durch Fassadendämmsysteme von Sto schon über 150 Millionen Tonnen CO2 eingespart. Sto forciert als weltweiter Technologieführer bei Wärmedämm-Verbundsystemen auch die Passivhaustechnologie und forciert alternative Energiekonzepte.

Bei Sto kann die Umwelt aufatmen

Darüber hinaus konzentriert Sto einen maßgeblichen Teil der Produktion auf die unmittelbare Umgebung der Unternehmenszentrale in Villach und setzt bewusst auf regionale Rohstoffe. Das hält die Transportwege kurz und spart CO2-intensive LKW-Kilometer.

Eine Abteilung für Umweltmanagement sorgt dafür, dass bei der Produktion keine Risiken für die Umwelt entstehen. Sto hat daher als eines der ersten Unternehmen für seine Produkte die so genannte Umweltproduktdeklaration EPD (Environmental Product Declaration) vorgelegt. Der vollständige Lebenszyklus des Produkts wird so erfasst, Umweltbelastung durch Herstellung und Gebrauch sowie eventuelle Gesundheitsrisiken sind lückenlos dokumentiert.

Nachhaltigkeitsdatenblätter geben Auskunft über wichtige Eckdaten der Sto-Produkte im gesamten Konzern. Sie orientieren sich nach dem Sto-Nachhaltigkeitskompass, der vier Dimensionen umfasst: Ökologie, Ökonomie, Soziales und Wohlbefinden.

CO2-Film

Sto ist Technologieführer für die menschliche und nachhaltige Gestaltung gebauter Lebensräume und unterstützt daher aktiv das Humus-Projekt der Ökoregion Kaindorf.

Film | 6:56

Online-Broschüre

Online-Broschüre Nachhaltigkeit

Hier finden Sie mehr Infos über die Kooperation mit der Ökoregion Kaindorf und die CO2-neutralen Produkte von Sto.

Nachhaltige Partner

Sto ist Mitglied zahlreicher Institutionen und Fachverbände, die für Nachhaltigkeit und ökologisches Bauen zum Ziel haben.