Zurück

Sto lud zur 17. StoGolf Trophy

Veranstaltungsort für Proberunde und Turnier war, wie bereits in den letzten Jahren, der Golfclub Schloss Finkenstein. Am Samstag ging es bei Sonnenschein um 08:00 Uhr mit dem 1. Flight los und bereits ab 07:00 Uhr konnten die Teilnehmern im Golfrestaurant frühstücken. Das Wetter hat, bis auf ein paar entfernte Blitze und Regentropfen aber gut ausgehalten.

Maria Moretti, Thomas Kogler und Juliane Winter unterstützten uns wieder tatkräftig, der Platz war, unter der Aufsicht von Head Greenkeeper Helmuth Buxbaum, wie gewohnt ebenfalls wieder in einem perfekten Zustand. Die fast 120 Golferinnen und Golfer konnten sich in der Halfway stärken und da überraschte Herr Mario Mauthner alle mit ausgezeichneten Variationen aus der Küche. Einige prominente Gäste wie Heinz Kuttin, Ali Telesko, Otto Retzer mit seiner Shirley, Christian Kresse, uvm. waren wieder mit dabei. Alle Golferinnen und Golfer bekamen heuer als Gastgeschenk einen großen, schwarzen mit StoGolf- und Sto-Logo gebrandeten Golfschirm und die Golferinnen noch zusätzlich einen Fächer von Sto und ein besonderes Handdesinfektionsgel - die "Hygiene Fee" wurde für alle zur freien Entnahme zur Verfügung gestellt.

Herzlicher Dank gilt den Sponsoren Brucha, EJOT, Hirsch Porozell, Knauf Insulation, Swisspor, Steinbacher und K-Uni für die Unterstützung der Golf Trophy. Für die Tombola wurden Preise von HIRSCH Uhren, Pleamle, Holiday Inn, Vossen, Golfhouse, Ulz und anderen Firmen zur Verfügung gestellt, die von Golfspielern der jeweiligen Firmen begleitet bzw. vertreten werden. Durch den Losverkauf und eine amerikanische Versteigerung von einem Bild, zur Verfügung gestellt von Herrn Traunfellner und einem "Aufrunden" der Fa. Sto, können je € 2.500,-- der "Franz Klammer Foundation" und dem Verein "NUC" von Heinz Kuttin für den nordischen Nachwuchs, gespendet werden.

Das Galadinner wurde heuer mit einem Sektempfang auf den Drau-Terrassen des Holiday Inn eingeleitet, für die musikalische Umrahmung sorgten wieder Edgar Unterkirchner und seine Kollegen. Ali Telesko beglückte die Gäste mit einer "politischen Hommage an die Politik" am Klavier. Auch im Holiday Inn wurden alle von Herrn Andritsch kulinarisch verwöhnt und Frau Kerstin Fritz mit ihrem Team und Frau Silvia Wirnsberger machten dies zu einem wunderschönen Abend.

Organisiert wurde dieser Tag wieder von Frau Ulla Wigisser von der Firma Sto, die auch als "Seele des Turniers" bezeichnet wird.

Fotos: Marius Sabo, Daniel Raunig

Mehr Infos

Auf der Website der StoGolf Trophy finden Sie alle Bilder.