Zurück

Glasfassade mit höchster Systemsicherheit und bautechnischer Zulassung

Der Naturwerkstoff Glas rückt immer mehr in den Fokus der modernen Architektur, die auf der Suche nach der ultimativen Gestaltungsfreiheit ständig neue Wege geht. Sto zeigt mit StoVentec Glass, wie schillernde Paneele, gefertigt aus natürlichem Glas, zum aufregenden Blickfang werden. Hinter dieser edlen Hülle verbirgt sich die gewohnt hohe Qualität der vorgehängten hinterlüfteten Fassadensysteme von Sto – energetisch und bauphysikalisch optimiert, nachhaltig konzipiert und makellos in ihrer Ästhetik.

Regulierte Feuchtigkeit und perfekte Dämmung
StoVentec Glass ist eine vorgehängte hinterlüftete Fassade, die aus einem robusten Glaspaneel, der Wärmedämmung, und der Unterkonstruktion besteht. Zwischen den vorgehängten Paneelen und der direkt auf den Untergrund aufgebrachten Mineralwolldämmung verbleibt eine zirkulationsfähige Luftschicht, die eine Hinterlüftung und den Abtransport von Feuchtigkeit gewährleistet. So entsteht ein bauphysikalisch optimaler Wandaufbau mit geringer Bautiefe. Die anpassungsfähige Unterkonstruktion erlaubt einen variablen Abstand zwischen Wand und vorgehängtem Paneel. Das sorgt selbst bei extremen Unregelmäßigkeiten für lotrechte Flächen. Durch die ständige Zirkulation im Hinterlüftungsspalt sorgt die vorgehängte hinterlüftete Fassade für ein wesentlich angenehmeres Raumklima im Innenraum als herkömmliche Standardaufbauten und schützt so vor sommerlicher Überhitzung.

"Grüner" Werkstoff Altglas
Das Kernstück von StoVentec Glass Paneelen ist die Trägerplatte aus innovativem Blähglasgranulat, einem recycelten Altglas, dessen hervorragende Werkstoffeigenschaften Planer und Investoren weltweit überzeugt. Geringe thermische und hygrische Dehnung zeichnen die Trägerplatte ebenso aus, wie hohe Elastizität und Witterungsbeständigkeit. Auf die Trägerplatte wird vollflächig, ohne zusätzliche mechanische Sicherung, eine nach Belieben emaillierte ESG-H Glasscheibe aufgeklebt. Das Glaspaneel wird als fertiges Element auf die Baustelle geliefert und muss nur noch in die Unterkonstruktion eingehängt werden.

Systemsicherheit und bautechnische Zulassung
Fassadenprojekte von Sto bieten volle Systemsicherheit, da mit einer VHF-Lösung alle Komponenten aus einer Hand stammen und die einzelnen Systembestandteile aufeinander abgestimmt sind – ein großer Vorteil für Planer und Verarbeiter. StoVentec Glass besitzt eine bauaufsichtliche Zulassung durch das Österreichische Institut für Bautechnik (OIB), was die Qualität und Systemsicherheit der Sto-Glasfassaden untermauert.

StoVentec Glass im XXL Format

Mit StoVentec Glass im XXL-Format erreicht die unverwechselbare Faszination einer Glasfassade eine neue Dimension: Ganze Geschoßhöhen überspannende Paneele erlauben grenzenlose Gestaltung. Makellose Glas-Ästhetik umspannt Geschoß um Geschoß, die Umgebung spiegelt sich raffiniert in den bis zu 4,5 Meter hohen Paneelen. Die großformatigen Glaspaneele sind blickdicht und werden ohne sichtbare Befestigungselemente montiert, so bietet die Fassade keine Angriffspunkte für Schmutz. Zudem darf das System auch bei Deckenuntersichten eingesetzt werden.

StoVentec Leistungsübersicht

Übersicht aller VHF-Systeme von Sto.

StoVentec Glass im XXL-Format

Großformatige Glaspaneele für grenzenlose Ansprüche.