Zurück

Holzbaufachveranstaltung in Zagreb

Am Dienstag, den 28. Feber 2017, fand in Zagreb die von der Wirtschaftskammer organisierte Veranstaltung zum Thema "Nachhaltiges Bauen mit Holz in Kroatien" statt. Auch Sto war mit Vertretern mit dabei.

Die Veranstaltung wurde von der WKO gemeinsam mit dem Holzcluster Steiermark und Kärnten im Hotel WESTIN in Zagreb organisiert und war gut besucht. Fachleute aus dem Bereich Holzbau konnten sich Beiträge aus drei Themenblöcken anhören, bei denen jeweils hochkarätige Fachvortragende zu Wort kamen.

In der Kategorie „Architektur trifft Holzbau“ referierte Fritz Klaura (Holzfachberater proHolz Kärnten), Georg Jeitler (Hasslacher Norica Timber), Martin Breitenberger (Mareiner Holz), Georg Eltz Vukorarski (Valamar Riviera), Marco Huter (KLH Massivholz GmbH) und Marko Marko Franjković (MF arhitekti).

Nach einer Diskussionsrunde startete am Nachmittag der zweite Themenblock „Bauaufgabe der Zukunft: Die Sanierung“, bei der unter anderem auch Markus Huber, Spartenverkaufsleiter für industrielle Systeme und Beschichtungen sowie Holzbau einen interessanten Vortrag zum Thema „Sanierung im Holzbau mit Sto Fassadensystemen“ hielt. In seinem Vortrag präsentierte er das Unternehmen Sto und stellte die StoVentec Fassade sowie StoTherm Wood und die neue Holzweichfaser-Dämmplatte vor. Auch Romana Venier, Technische Beraterin, sprach über die Innovationskraft und Funktionalität der Sto-Fassadendämmsysteme.

Im dritten Themenblock, der sich mit den technischen Lösungen im Holzbau beschäftigte, referierten Fachleute der Firmen Pabst Holzindustrie (Brettschichtholzhersteller), Admonter Designvielfalt mit Holz (Hersteller von kreativen Designholzoberflächen), Saint-Gobain Rigips Austria sowie der Sigha GmbH. (Befestigungstechnik im Holzbau).

Bei der Veranstaltung waren neben der Staatssekretärin für kroatisches Bauwesen ca. 120 Architekten und Planer anwesend. Für Sto stellte die Teilnahme an dieser Veranstaltung den Startschuss für die aktive Unterstützung von Architekten und Planern, die sich mit den Holzbau in Kroatien beschäftigen, dar.