Zurück

Branchentreff internationaler Architekturgrößen

Das kroatische Fachmagazin „ORIS“ veranstaltete am 13. und 14. Oktober das Architektur-Event „ORIS-Days“ im Lisinski-Konzerthaus in Zagreb. Die bemerkenswerte Architekturveranstaltung sorgte mit zahlreichen Vorträgen internationaler Namen der Architekturszene für viel Aufmerksamkeit. Sto präsentierte den anwesenden Architekten, Designern, Architekturstudenten und Architektur-Interessierten neue Interpretationen von Fassadengestaltung mit kreativer Putzoberflächenmatrix sowie Gestaltungsmöglichkeiten funktionaler Bodenbeschichtungen.

Die ORIS-Tage 2018 beeindruckten mit hochkarätigen internationalen Vortragenden und Vordenkern der Architekturbranche, von Balkrishna Doshi aus Indien, Patrik Schumacher von Zaha Hadid Architects über das Atelier Bow-Wow aus Japan bis hin zu den regionalen Architektur-Stars Rok Žnidaršić aus Slowenien sowie Davor Mateković und Ira Payer aus Kroatien.

Das vielseitige internationale Programm lockte wieder zahlreiche Architekten und Architekturinteressierte aus Nah und Fern in das Lisinski-Konzerthaus. Es ist gerade diese Internationalität und Regionalität, die den Charme und Reiz der ORIS-Tage ausmachen und den regen Informations- und Kommunikationsaustausch fernab der Vortragsinhalte fördern. Die vielen bosnischen und serbischen Besucher, die auch auf Einladung von Sto nach Zagreb kamen, teilten mit, dass ein erfolgreiches Architekturjahr traditionell mit den ORIS-Tagen in Zagreb beginnt. So ist es dann auch nur verständlich, dass der Organisator, Andrija Rusan vom Fachmagazin ORIS, seine Eröffnungsrede mit "Happy New Year" begann.

Sto konnte viele interessierte Besucher auf seinem von allen Seiten geschätzten Stand im Rahmen der ORIS-Tage begrüßen und beeindruckte sowohl arrivierte Star-Architekten wie auch Architektur-Studenten mit der präsentierten Oberflächen-Vielseitigkeit an Fassade und zeigte damit die traditionelle Nähe des Unternehmens zur Architektur. Auch zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten funktionaler Bodenbeschichtungen begeisterten gleichzeitig mit Kreativität und Individualität. Vertieft wurde der gute Eindruck, den Sto bei den anwesenden Architekten mit seinem ORIS-Beitrag hinterlassen durfte, mit einem "Sto-Abend" im Restaurant "Stara Vura" in Zagreb, bei dem jeder Gast mit einem wertschätzenden Sto-Gastgeschenk überrascht wurde.

Traditionell erfreuten sich sowohl Besucher wie Vortragende am Sto-ORIS-Days-Wasser, das für Erfrischung im doch recht heißen Lisinski-Saal sorgte. Des Weiteren glänzte Sto mit der geballten Kompetenz der fast zur Gänze anwesenden regionalen Vertriebs-Teams aus Kroatien, Slowenien und Serbien, welche viele neue Kontakte knüpfen konnte und alte Beziehungen und Freundschaften pflegen durfte.

Sto ist stolzer Partner der ORIS-Tage von Beginn an. Seit dem Jahr 2000 kommen jährlich an die 2.000 Besucher, um sich zeitgenössischer Architektur in Form von Vorträgen, Filmen und Präsentationen zu nähern. Ein großes Lob geht an die Organisatoren der ORIS-Days und vor allem auch an das Sto-Team unter der organisatorischen Leitung von Romana Venier.

Kontakt

Romana Venier

Franje Lučića 23/3
10090 Zagreb

Mobile.: +385-99-37 75 444

ORIS-Tage 2018

Mehr Informationen zu den ORIS-Tagen finden Sie hier.