Zurück

"Österreich meint es offenbar gut mit mir"

Architektonische Winkel und Verstecke

Peter Cook, Jahrgang 1936 und einer der ganz Großen der Architekturszene, war zweieinhalb Mal architektonisch in Österreich zu Gast: Er hat gemeinsam mit Colin Fournier das Kunsthaus Graz, den "Friendly Alien", und einen Teil des Neubaus der Wirtschaftsuniversität Wien gestaltet.

Im Interview spricht der von der Queen zum Ritter geschlagene Star-Architekt über seinen Bezug zu Österreich und die Inspirationsquellen für seine utopisch-avantgardistischen Entwürfe.

Das vollständige Interview mit "Sir" Peter Cook können Sie auf dem Fassaden-Blog nachlesen:

Peter Cooks D3/AD

Peter Cooks Entwurf des D3/AD

Hier finden Sie den Referenzbericht von D3/AD - Departments und Administration von CRABstudio.