Zurück

Sto präsentiert erste klimaneutrale Produktlinie

Sto setzt auf Nachhaltigkeit

Sto forciert Nachhaltigkeit

Mit drei CO2-neutralen Produkten – der Innenfarbe StoColor Sil In, der Fassadenfarbe StoColor Lotusan und der Fassadendämmung StoTherm Wood – forciert Sto seine Anstrengungen in den Bereichen Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Eine lokale Kooperation mit der Ökoregion Kaindorf ist Teil der Gesamtstrategie des Unternehmens. Ziel ist es, nachhaltigste Tochtergesellschaft des Sto-Konzerns zu werden.

„Wir haben uns als Sto Ges.m.b.H. ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: wir wollen die nachhaltigste Tochtergesellschaft innerhalb des Sto-Konzerns werden“, erläutert Sto-Geschäftsführer DI Walter Wiedenbauer. „Unsere Nachhaltigkeitsstrategie baut dabei auf folgenden vier Säulen auf: Produkte, Produktion, Unternehmen und Mitarbeiter.“

Im Zuge des Engagements wird in der Oststeirischen Region ein Humusaufbau-Projekt realisiert. „Wir sparen damit jährlich ungefähr 670 Tonnen CO2. Mit dieser Aktivität investieren wir in die CO2- und Klimaneutralität unserer unmittelbaren Kunden, jener Fachverarbeiter also, die sich in weiterer Folge als klimaneutral am Markt positionieren können“, erklärt Wiedenbauer.

Zur Pressemeldung

Hier finden Sie die Pressemeldung.