Zurück

WDVS-Schlagdübel für alle Untergründe

Sto-Schlagdübel T-Save

Produktneuheit: Sto-Schlagdübel T-Save

Der Sto-Schlagdübel T-Save UEZ-K 8/60 ist der erste und einzige Schlagdübel, der bei allen Untergründen eingesetzt werden kann. Ein weiteres Plus: Er ist absolut wärmebrückenfrei, Dübelabzeichnungen sind dadurch ausgeschlossen.

Statt eines Stahlnagels verfügt der Sto-Schlagdübel T-Save über einen vormontierten, glasfaserverstärkten Kunststoffnagel, und ist mit einem Chi-Wert von 0,000 W/K absolut wärmebrückenfrei. Zum Setzen des Dübels reichen wenige Hammerschläge aus. Das spart Kraft und vor allem Arbeitszeit.

Der Schlagdübel T-Save kann auch bei weichen Dämmstoffen wie Steinwolleplatten optimal ohne zusätzlichen Dübelteller verwendet werden. Bei Steinlamelle-Platten wie der Sto-Speedlamelle und der Sto-Steinlamelle müssen laut bauaufsichtlicher Zulassung weiterhin zusätzlich 140 Millimeter große Dübelkombischeiben eingesetzt werden. Eine integrierte Schlagkraftkontrolle sorgt für den perfekten oberflächenbündigen Sitz.

Überhaupt lässt sich der Sto-Schlagdübel T-Save mit sämtlichen gängigen Dämmstoffen nutzen. Mit Dübellängen zwischen 100 und 300 Millimetern eignet er sich für Dämmstoffdicken von 60 bis 260 Millimeter – geht man von der vorgeschriebenen Verankerungstiefe von 30 Millimetern aus. In Österreich ist der Dübel lt. ÖNORM B 6124 in der Nutzungskategorie A und B einsetzbar.

Eine neue innovative Verpackung mit einem schlanken Karton mit Tragegriff erleichtert insbesondere das Handling auf engen Gerüstlagen.

Produktprogramm

Hier finden Sie alle Produktinfos auf einen Blick.