Hinweis: Sie nutzen den Internet Explorer 11. Da es bei diesem Browser zu Darstellungsfehlern kommen kann, empfehlen wir die Nutzung eines Browsers wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari

Zurück

Sto spendet für den „Licht ins Dunkel“-Soforthilfefonds

wehnachstwunder_465x220 Bild in voller Größe anzeigen

Sto-Geschäftsführer Walter Wiedenbauer bei der Scheckübergabe in der Höhe von € 5.000,- mit Ö3-Mann Max Bauer und den Sto-Mitarbeiterinnen Claudia Pritz und Ulla Wigisser.

Es ist eine wunderbare Mischung aus Vorfreude auf Weihnachten, guter Unterhaltung, großen Gefühlen, Momenten des Innehaltens und gelebter Hilfsbereitschaft, die Jahr für Jahr das Ö3-Weihnachtswunder wahr werden lässt.

Jedes Jahr kurz vor Weihnachten packt Ö3 sein Studio in einen Glas-Container und übersiedelt an einen speziellen Ort in Österreich: Es ist der Ort, an dem das Ö3-Weihnachtswunder mit der Unterstützung des ganzen Landes wahr werden soll. Heuer sendet Ö3 fünf Tage lang live aus Villach, die Moderatoren Robert Kratky, Gabi Hiller und Andi Knoll werden in der Ö3-Wunschhütte am Hans-Gasser-Platz 120 Stunden lang durchmoderieren, sie werden prominente Gäste begrüßen, mit tausenden Besuchern einzigartige Live-Musikmomente erleben, "Advent-Fasten" und vor allem werden sie gegen eine Spende für den "Licht ins Dunkel"-Soforthilfefonds möglichst viele Musikwünsche der Ö3-Gemeinde erfüllen.

Weihnachtsaktion helping hands@sto
Vor drei Jahren startete das helpinghands@sto-Team eine Initiative, um Einzelpersonen, Familien oder Institutionen in Notsituationen zu unterstützen und finanziell unter die Arme zu greifen. Für die diesjährige Weihnachtsaktion sammelten Sto-Mitarbeiter österreichweit knapp 250 Weihnachtsgeschenke für Kinder, die dem Verein "Herz für Familien in Not" überreicht wurden.

Sto hilft mit dem Wunschhit "Für immer jung"
Als zusätzlichen Mehrwert hat die Firmenleitung den Wert jedes Weihnachtspäckchens aufgewertet und der errechnete Erlös von € 5.000,- wurde für die Ö3 -Weihnachtswunder-Aktion für Licht ins Dunkel gespendet. Der Scheck wurde heute am 19. Dezember von Geschäftsführer Walter Wiedenbauer am Hans-Gasser-Platz in Villach vor der Ö3-Wunschhütte ausgehändigt. Der Sto-Wunschhit "Für immer jung" von Wolfgang Ambros und Andre Heller und das Interview mit Walter Wiedenbauer werden heute Donnerstag auf Ö3 zu hören sein. Mit dieser Spendenaktion startet Sto in das 50jährige Sto-Österreich-Jubiläum im Jahr 2020!