Zurück

Internationale Summeruniversity für Architekturnachwuchs

gbs2020_465x220 Bild in voller Größe anzeigen

Die G.B.S. wird von der OeAD-Wohnraumverwaltung in enger Kooperation mit der BOKU und der TU Wien durchgeführt, über weitere 30 (inter-)nationale Universitäten und Institutionen unterstützen dabei.

Die Green.Building.Solutions. feiert ihr zehntes Jubiläum und lädt Studierende und Berufseinsteiger aus aller Welt, die in den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen und Planung tätig sind, zur dreiwöchigen akademischen Sommeruniversity ein.

Das englischsprachige Programm auf Masterlevel beinhaltet Vorlesungen und Workshops zu Themen von nachhaltiger Stadtplanung über Passivhausstandard bis hin zu Energieeffizienz in Gebäuden sowie kulturelle Veranstaltungen. Neben dem Sammeln studentischer Credit Points (7 ECTS) nutzen die Teilnehmer die Veranstaltung auch, um ihr Wissen und ihre praktischen Erkenntnisse rund um das aktuell zentrale Thema der nachhaltigen Gebäudeplanung zu erweitern.

Sto-Stiftung schreibt Stipendien aus
Die G.B.S. wird auch in diesem Jahr von der gemeinnützigen Sto-Stiftung, die ihren Fokus unter anderen auch auf den interkulturellen Austausch setzt, unterstützt. Neben Vollstipendien fördert die Sto-Stiftung ebenfalls einen Praxis-Workshop vom 3. bis 7. August 2020. Studierende haben dabei die Chance, 1:1 Wandmodelle mit verschiedenen Wärmedämmverbundsystemen in wärmebrückenfreier Detailausbildung zu erstellen. Angelernt werden sie im Umgang mit den verschiedenen Materialien von jungen Handwerkern aus Deutschland.

Eine Bewerbung für die G.B.S. ist ab sofort und noch bis Juni 2020 möglich.

Anmeldung

Green.Building.Solutions.

Interview

Die Teilnehmer des Praxis-Workshops 2018 berichten über ihre Erfahrungen.