Nachhaltigkeitskriterien

Nachhaltigkeitskriterien

rohstoffe_2

Natürliche Rohstoffe

Dämmen mit der Kraft der Natur - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Für unsere ökologischen Dämmsysteme werden ausschliesslich natürliche Rohstoffe verwendet. Die CO2-Ökobilanz von StoTherm Wood ist nicht nur neutral, sondern sogar negativ. Durch den nachwachsenden Rohstoff Holz spart dieses Dämmsystem während seines gesamten Produktzyklus mehr CO2 ein als es verbraucht. Die Mineralschaumplatte, die sowohl bei dem Dämmsystem StoTherm Cell als auch bei der Innendämmung StoTherm In Comfort zum Einsatz kommt, besteht aus rein natürlichen Komponenten, wie Kalk, Zement und Quarzsand.

co2_2

CO2 Neutralität

Mit den Sto Fassadendämmsystemen sind in den letzten 45 Jahren rund 264 Mio. Tonnen CO2 erst gar nicht in die Atmosphäre gelangt. Mit unseren CO2-neutralen Produkten, wie StoColor Lotusan, StoColor Dryonic und den Sto-Innensilikatfarben sorgen wir zudem noch dafür, dass die Herstellung dieser Produkte klimaneutral gestellt wird. Das erreichen wir durch den Ankauf von Zertifikaten der Ökoregion Kaindorf, ein Projekt in der unmittelbaren Umgebung, wo humusreicher landwirtschaftlicher Boden aufgebaut wird. Zusätzlich unterstützen wir UN-zertifizierte Wind und Photovoltaikprojekte in Uganda und Indien.

recycling_2

Recycling

Schon seit Jahren denkt man bei Sto weiter und forscht nach Materialien und Fassadendämmsystemen, die nach ihrer Nutzungsdauer sinnvoll in den Werkstoffkreislauf zurückgeführt werden können. So ist das Ausgangsmaterial der StoVentec Trägerplatte Altglas, das zu Blähglasgranulat weiterverarbeitet wird. Das neue Dämmsystem StoSystain ist sortenrein trennbar und in seinen Hauptbestandteilen wiederverwertbar. Diese Innovation wurde mit dem Europäischen Recyclingpreis 2015 ausgezeichnet.

bionik_2

Bionik

Bionische Innovationen orientieren sich an natürlichen Vorbildern und verblüffen durch ebenso elegante wie effiziente Lösungen. Sto gilt als Pionier auf diesem Gebiet. Von der Fassadenfarbe mit dem reinigendem Effekt der Lotuspflanze über wärmereflektierende dunkle Oberflächen, inspiriert vom Eisbärfell, bis zur Fassade, die so schnell trocknet wie der Panzer eines Wüstenkäfers. Auch das neuartige Befestigungssystem für StoSystain, die Kletttechnologie, basiert auf der bionischen Umsetzung der Klettpflanze.

oekolevel_2

Transparenz

„Nachhaltigkeit” schreiben sich heute viele Produkte und Unternehmen auf die Fahnen. Worauf es achtsamen Kundinnen und Kunden aber wirklich ankommt, sind international anerkannte, auf wissenschaftlichen Kriterien beruhende Güte- und Prüfsiegel, die Orientierung und Sicherheit geben. Die Produkte von Sto sind mit zahlreichen bekannten und vertrauenswürdigen Deklarationen, Gütesiegeln und Prüfzeichen ausgezeichnet.