Sorptive Putze

Sorptive Putze

Sto-Sorptionsprodukte regulieren die Luftfeuchtigkeit

Um eine ideale Luftfeuchtigkeit von 40 bis 60 Prozent zu erreichen, braucht man an den Wänden einen Baustoff, der schnell Wasserdampf aufnehmen und die zwischengespeicherte Menge gleichmäßig wieder abgeben kann. Sorptionsprodukte von Sto binden durch natürlichen Kalk und Ton Wasserdampf und regulieren durch ihre spezielle mikroporöse Struktur die Luft auf ein gesundes Niveau ab – Schimmel wird effektiv verhindert.

Feuchtespitzen werden so abgefedert und Luftfeuchtigkeit gleichmäßig auf idealem Niveau gehalten. Die Sto-Sorptionsprodukte sind wasserbeständig und können daher auch in Nassräumen eingesetzt werden. Der hohe Kalkanteil führt zu einem hohen pH-Wert von 12 – 13, was sich wiederum positiv auf die Raumhygiene auswirkt.

StoLevell Calce RP

StoLevell Calce FS

Sto-Sorptionsspachtel gleichen unebene Putzstellen aus und verfügen über dieselbe Wirkung wie der Sorptionsputz. Sie schließen die Lücken an kritischen Stellen und sorgen dafür, dass die gesamte Innenfläche des Wohnraums auf kurzfristig erhöhte Feuchtigkeit reagieren und diese ausgleichen können.

StoCalce Activ

Sorption bedeutet so viel wie „Aufsaugen“. Der Sto-Sorptionsputz nimmt Feuchtigkeit aus der Luft auf und speichert sie. Wird gelüftet, gibt er sie wieder ab. Durch dieses aktive Feuchtigkeitsmanagement werden Feuchtespitzen entschärft – die Gefahr der Schimmelbildung verringert sich. Der Sto-Sorptionsputz hat noch einen weiteren Nebeneffekt: Er wirkt im Sommer wie eine natürliche Klimaanlage. Die Luftfeuchtigkeit sinkt, der Raum wird behaglicher.

Broschüre

Broschüre

Die wichtigsten Infos über nachhaltigen Schimmelschutz

und -sanierung.