Hinweis: Sie nutzen den Internet Explorer 11. Da es bei diesem Browser zu Darstellungsfehlern kommen kann, empfehlen wir die Nutzung eines Browsers wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari

Zurück

Planungssicherheit in der nasskalten Jahreszeit

nasskalte_uebergangszeit_stotechnologien_465x220 Bild in voller Größe anzeigen

Nasskaltes Wetter: Mit Sto-Produkten verlängern Sie die Baustellensaison.

Nasskaltes Wetter ist kein Grund, die Arbeit liegen zu lassen: Mit den richtigen Technologien starten Handwerksbetriebe mit Fassadenprojekten im Frühjahr zeitiger und bleiben im Herbst länger dran. Seit Jahren bietet Sto bewährte Lösungen, um Dämmsysteme winterfest zu machen.

QuickSet (QS) Technology
Nasskaltes Wetter birgt die Gefahr, dass frisch applizierte Materialien abgewaschen werden. Die QuickSet Technologie sorgt dafür, dass Beschichtungen schon nach sieben Stunden regenfest sind. Ihre einzigartige Bindemitteltechnologie beschleunigt die Filmbildung an der Oberfläche. Unter dieser Schutzhaut kann das Material bei Wind und Wetter durchtrocknen. Zum Einsatz kommt die QS Technologie bei organischen Unterputzen, Zwischenbeschichtungen und Oberputzen. Zusätzlich können definierte Standard-Fassadenfarben spontan mit StoAdditiv QS für schlechtes Wetter fit gemacht werden.

FastTrack (FT) Technology
Die FastTrack Technologie besticht durch extrem kurze Abbinde- und Trocknungszeiten. Dank einer speziellen Bindemittel-Technologie setzt nach der offenen Zeit für die Verarbeitung eine beschleunigte Trocknungsphase ein. Und dies auch bei niedrigen Temperaturen ab + 1 °C. Zum Einsatz kommt die FT Technology im mineralischen Kleber und Unterputz StoLevell FT. Er ist einsetzbar auf Mineralwolle-, Polystyrol- und Holzweichfaser-Dämmung.

HybridDrying (HD) Technology
Die neue HybridDrying Technologie bietet eine am Markt einzigartig kurze Abbinde- und Trocknungszeit für organische Unterputze, die besonders risssicher sind. Durch die HybridDrying Technologie kann der Unterputz StoArmat Classic HD in der Regel nach zwei bis vier Tagen überarbeitet werden – selbst bei widrigen Witterungsbedingungen. So ist eine sichere Planung in der nasskalten Jahreszeit möglich und die Baustellen-Saison verlängert sich um bis zu 70 Tage.

Technologien für die nasskalte Jahreszeit

Sto-Technologien, die Ihre Projekte wetterfest machen.

Mehr zur FT/HD/QS Technology

Was steckt hinter 70 Tagen Zeitgewinn?

StoArmat Classic HD

Was steckt hinter Trocknung in Rekordzeit?