Bitte Sprache auswählen

Dämmstoffe und Dämmsysteme

  • Holzfaser

    • Holzfaser-Dämmung
      Holzfaser-Dämmung
    • StoTherm Wood
      Holzfaser-Dämmung im System StoTherm Wood

    • Wärmeleitfähigkeit λD: 0,037 W/(m*K)
    • Brandverhalten: B-s1, d0 gemäß EN 13501-1
    • Einsatzgebiet: Ein- und Zweifamilienhäuser


    Wichtige Zusatznutzen

    • Hoher sommerlicher Wärmeschutz
    • Hoher Schallschutz
    • Rohstoff Holz


    Vorteile für den Fachhandwerker

    • Neue Dämmplattengeneration mit 30 % geringerem Gewicht und deutlich verbesserten Zuschnitteigenschaften
    • Optimiert für den Einsatz im Massivbau


    WDV-Systeme mit Holzfaser-Dämmung:

    Erfahren Sie hier, was hinter StoTherm Wood, dem WDVS mit der Dämmplatte aus Holz, steckt

  • Mineralschaum

    • Mineralschaum-Dämmung
      Mineralschaum-Dämmung
    • StoTherm Cell
      Mineralschaum-Dämmung im System StoTherm Cell

    • Wärmeleitfähigkeit λD: 0,043 W/(m*K)
    • Brandverhalten: A2-s1, d0 gemäß EN 13501-1
    • Einsatzgebiet: Ein- und Mehrfamilienhäuser, Hochhäuser


    Wichtige Zusatznutzen

    • Nichtbrennbar
    • Massiver, rein mineralischer Dämmstoff


    Vorteile für den Fachhandwerker

    • Nichtbrennbarkeit ermöglicht auch den Einsatz im Hochhausbereich


    WDV-Systeme mit Mineralschaum-Dämmung:

    Erfahren Sie hier, was hinter StoTherm Cell, dem WDVS mit Mineralschaum-Dämmung, steckt.

  • Mineralwolle

    • Mineralwolle-Dämmung
      Mineralwolle-Dämmung
    • StoTherm Mineral
      Mineralwolle-Dämmung im System StoTherm Mineral

    • Wärmeleitfähigkeit λD: 0,034 - 0,040 W/(m*K)
    • Brandverhalten: A2-s1, d0 gemäß EN 13501-1 (Standardaufbau)
    • Einsatzgebiet: Ein- und Mehrfamilienhäuser, Hochhäuser


    Wichtige Zusatznutzen

    • Nichtbrennbar
    • Erhöhter Schallschutz möglich
    • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in Material, Farbe und Oberfläche


    Vorteile für den Fachhandwerker

    • Versenken der Dübel möglich
    • Nichtbrennbarkeit ermöglicht auch den Einsatz im Hochhausbereich


    WDV-Systeme mit Mineralwolle-Dämmung:

    Erfahren Sie hier, was hinter StoTherm Mineral, dem nichtbrennbaren WDVS mit maximalen Gestaltungsmöglichkeiten steckt.

  • Polystyrol-Hartschaum (EPS)

    • Polystyrol-Hartschaum-Dämmung
      Polystyrol-Hartschaum-Dämmung
    • StoTherm Classic®
      Polystyrol-Hartschaum-Dämmung im System StoTherm Classic®
    • StoTherm Vario
      Polystyrol-Hartschaum-Dämmung im System StoTherm Vario

    • Wärmeleitfähigkeit λD: 0,031 - 0,040 W/(m*K)
    • Brandverhalten: B-s2, d0 gemäß EN 13501-1 (Standardaufbau)
    • Einsatzgebiet: Ein- und Mehrfamilienhäuser


    Wichtige Zusatznutzen:

    • Hohe Wirtschaftlichkeit
    • Höchster Schlagschutz
    • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in Material, Farbe und Oberfläche


    Vorteile für den Fachhandwerker

    • Versenken der Dübel möglich
    • Auch in rein geklebten Systemen anwendbar
    • Sehr einfache Verarbeitung


    WDV-Systeme mit Polystyrol-Dämmung:

    Erfahren Sie hier, was hinter StoTherm Classic®, dem wirtschaftlichen und maximal stoßfesten WDVS steckt.

    Erfahren Sie hier, was hinter StoTherm Vario, dem wirtschaftlichen WDVS mit maximalen Gestaltungsmöglichkeiten, steckt.

  • PIR-Hartschaum

    • PIR-Hartschaum-Dämmung
      PIR-Hartschaum-Dämmung
    • System StoTherm PIR
      PIR-Hartschaum-Dämmung im System StoTherm PIR

    • Wärmeleitfähigkeit λD: 0,023 - 0,025 W/(m*K)
    • Brandverhalten: C-s1, d0 gemäß EN 13501-1
    • Einsatzgebiet: Ein- und Mehrfamilienhäuser


    Wichtige Zusatznutzen

    • Sehr niedrige Wärmeleitfähigkeit
    • Wohnraumgewinn durch niedrigere Dämmstoffdicke möglich


    Vorteile für den Fachhandwerker

    • Versenken der Dübel möglich
    • Einfache Verarbeitung


    WDV-Systeme mit PIR-Hartschaum-Dämmung:

    Erfahren Sie hier, was hinter StoTherm PIR, dem Hochleistungsdämmsystem mit maximalen Gestaltungsmöglichkeiten, steckt

RIGHT OFFCANVAS AREA